Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

DIE BIRNE GLÜHT

7. Januar 2030

Die zündenden Ideen des Thomas Alva Edison

Uraufführung von Holger Schober

Wiederaufnahme Herbst 2019

Dauer 50 Minuten

Regie: Andreas Baumgartner
Musik: Karl Lindner
Ausstattung: Georg Lindorfer
Regieassistenz: Stefanie Altenhofer
Lichtdesign: Franz Flieger Stögner

Spiel: Matthias Hacker

 

 

 

Was wäre wenn Edison die Glühbirne nicht erfunden hätte? Dann müssten wir heute alle bei Kerzenlicht fernsehen.

Kaum ein Erfinder hat die Geschichte des modernen Fortschritts so sehr geprägt wie Thomas Alva Edison. 1093 Erfindungen hat er in seinem Leben gemacht und viele davon sind die Grundlage für Technologien, die wir noch heute nutzen. Der „Zauberer vom Menlo Park“, wie Edison damals genannt wurde, ist der Urvater unserer heutigen Kommunikation. Aber wer war dieser Mann, der Angst im Dunklen hatte, der Zeit seines Lebens schwerhörig war, der von sich selbst sagte, er wäre wie ein Schwamm, der die Ideen anderer aufsaugt und sie nutzbar macht?

Was trieb ihn an? Woher bekam er seine Ideen? Warum möchte man überhaupt etwas erfinden? Wie bringt man Licht ins Dunkle?

Eine Geschichte über die Abenteuer, die im Kopf stattfinden, über den Wunsch über Grenzen zu gehen, über die Fähigkeit zu sehen, wenn alle anderen im Dunkeln tappen und über das Erfinden an sich.

 

„Ein sympathischer Getriebener ist er, ein von Schaffenskraft und Erfindungsgeist Erfüllter, den Matthias Hacker im Frack 45 Minuten lang verkörpert. Die Interaktion mit seinem jungen Publikum gelingt ihm mühelos, er holt es auf seine Seite und nimmt es mit auf eine Reise durch Edisons Leben.“  OÖNachrichten

„Kein Smartphone, kein Fernseher, keine Glühbirne, kein Kino: Das alles gäbe es nicht ohne die vielen Einfälle des Thomas Alva Edison, dem im Linzer Theater des Kinder (wieder einmal) ein Licht aufgeht. Bei Holger Schobers Uraufführung „Die Birne glüht“ lernen die jungen Besucher den Erfinder der Glühbirne kennen – und wohl auch ein bisschen lieben, denn es gab richtig fetten Applaus.“  Kronen Zeitung -> zur Kritik

Hintergrundinfos zum Stück

 

 

Aus dem Stück:

 

ZUM SPIELPLAN

Details

Datum:
7. Januar 2030
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Theater des Kindes
Langgasse 13
Linz, Oberösterreich 4020 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
0732 / 605 255
Website:
http://www.theater-des-kindes.at

Veranstalter

Theater des Kindes

Der Verein Theater des Kindes ist ein gemeinnütziger Verein und tätigt nicht steuerbare Umsätze.

Theater des Kindes © 2019. All rights reserved.