Nächste Vorstellung: 11.10.19 - 10:00 Uhr

Ein Freund für immer

Ein Freund für immer

Zu zweit ist man nicht allein

 

Der Bär hat Pech: Aus dem gemütlichen Winterschlaf in seiner liebsten Jahreszeit, den er in Ruhe genießen möchte, scheint nichts zu werden. Denn der Fuchs kommt zu Besuch, um sich aufzuwärmen und verwickelt den Bären in eine Diskussion darüber, welche Jahreszeit denn nun eigentlich die Schönste und Beste ist.

 

Ist es wirklich der kalte Winter mit der glitzernden verschneiten Landschaft und dem eisigen Wind? Oder doch der Frühling, wenn der Bär aus dem Winterschlaf erwacht, alles grünt und blüht, die Sonne wärmt, die Bienen summen und es den ersten Honig gibt? Eigentlich liebt der Bär den Frühling auch sehr!

Aber was ist dann mit dem Sommer? Den mag der Bär erst recht sehr gerne! Man kann in der Wiese liegen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen! Und wenn es einem zu heiß wird, kann man schwimmen gehen!

Ja, und der Herbst! Den liebt der Bär ja auch über alles, denn da ist die große Hitze vorbei, die Blätter werden orange, rot und ganz bunt, das Laub raschelt im Wald.

 

Ganz einig sind sich die beiden zuerst nicht, denn alle Jahreszeiten bieten schöne Erlebnisse. Aber dann, bei einer Tasse warmem Kakao finden sie eine Lösung, denn die Zeit, die der Bär wirklich am allerliebsten mag, ist die, wenn er mit einem guten Freund zusammen ist – egal zu welcher Jahreszeit!